KUH+DU

Demonstrieren Sie mit uns auf der „Wir haben es satt“-Demo 2015

SONY DSCNur noch zehn Tage bis zur „Wir haben es satt“-Demo! Am Samstag, dem 17. Januar, ist es wieder so weit: Zahlreiche Verbraucher, Erzeuger, Tierfreunde und Umweltschützer werden in Berlin für eine andere Landwirtschaft demonstrieren. Das diesjährige Motto: „Stoppt Tierfabriken, Gentechnik und TTIP“. Die Auftaktveranstaltung beginnt um 12 Uhr am Potsdamer Platz, die Demo zum Kanzleramt startet um 12:30 Uhr.

Haben Sie Zeit und Lust, gemeinsam mit der Welttierschutzgesellschaft für die Milchkühe auf die Straße zu gehen? Mit Kuhkostümen, Schildern und Kuhglocken werden wir auf die Bedürfnisse der Kühe und auf einen respektvollen Umgang mit ihnen aufmerksam machen. Melden Sie sich bei Interesse vorab bei Jana Eisert:kampagne@welttierschutz.org

Treffpunkt der Welttierschutzgesellschaft: Leipziger Platz/vor der Dali-Ausstellung
Wann: Samstag, der 17. Januar 2015, um 11:20 Uhr

Den Lageplan und Impressionen vom letzten Jahr finden Sie hier.
Wir freuen uns auf Sie und auf die Demo!

Sie haben keine Zeit, der Milchkuh auf der Demo Ihre Stimme zu geben? Dann ermöglichen Sie doch mit einer Spende, dass wir immer mehr Menschen mit unserer KUH+DU Kampagne erreichen können.

Vielen Verbrauchern ist unbekannt, dass Milchkühe eigentlich Hörner tragen oder jährlich ein Kalb gebären müssen, um Milch geben zu können. Wenn wir die Lebensbedingungen der Milchkühe verbessern möchten, brauchen wir interessierte, informierte Verbraucher, die den Milchkonsum kritisch hinterfragen, die jeden einzelnen Tag an der Kasse mit ihrer Einkaufsentscheidung ein Zeichen setzen und die den Druck auf politische Entscheider erhöhen. Daran arbeiten wir. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!