KUH+DU

Die Milchkuh in Funk & Fernsehen

radiobeitrag-welttierschutz

Für alle, die es verpasst haben: Im August waren Bettina Praetorius, Geschäftsführerin der Welttierschutzgesellschaft, und Dr. Leif Koch, unser Referent für politische Kommunikation, im Rahmen der WDR-Sendung „ZeitZeichen“ zu hören. Sie sprachen mit der Redakteurin Andrea Klasen über Tierschutz im Allgemeinen, über unsere Projekte und natürlich über die Milchkuhhaltung in Deutschland. WDR-Sendung „Zeitzeichen“.

Passend zum Beginn des neuen Schuljahres haben wir mit Johanna Friese von Radio Paradiso über unser Schulprojekt KUH+DU macht Schule und über Milchkühe in Deutschland gesprochen. Hören Sie gleich rein:

 

Die wichtigsten TV-Berichte und Reportagen der letzten Monate zur Milchkuh gibt es in unserer Mediathek. Für viel Aufsehen sorgte die ARD-Reportage „Verheizt für billige Milch – Das Leiden der deutschen Turbo-Kühe“, in der umfassend die Probleme wie Überzüchtung und schlechte Haltungsbedingungen von Milchkühen in Deutschland thematisiert werden. Aus unserer Sicht fehlte letztlich nur der Lösungsansatz. Wer wissen möchte, wie er oder sie ganz persönlich die Situation der Milchkühe entscheidend verbessern kann, findet auf unserer KUH+DU Website alle nötigen Informationen.