KUH+DU

Ene, mene, muh, welche Farbe hat die Kuh?

Nicht nur in der Großstadt fehlt vielen Kindern der Bezug vom Nahrungsmittel zum Tier. Zwar wissen die meisten Kinder, dass Milch aus dem Euter einer Kuh kommt und wie eine Kuh in etwa aussieht. Aber wo überall Milch enthalten ist, steht schon wieder auf einem anderen Blatt.

 

In welchen Lebensmitteln steckt eigentlich Milch?

Schüler beim GeschmackstestDen Überblick zu behalten, in welchen Lebensmitteln Milch drinsteckt, fällt den meisten Kindern gar nicht so leicht. So auch Charlotte (11), Schülerin an einer der 200 Schulen, die das Lernset KUH+DU macht Schule bisher bestellt haben: „Ein paar Mal habe ich wirklich danebengelegen, zum Beispiel bei der Pizza“. Im Unterricht haben Charlotte und ihre Mitschüler viel über Milchkühe, ihre Bedürfnisse und Lebensbedingungen in der heutigen Landwirtschaft erfahren. Einiges davon stimmt sie nachdenklich und empört sie: „Manche Kühe werden echt ungerecht gehalten. Einige stehen die ganze Zeit ihres Lebens nur angebunden im Stall oder ihnen werden direkt nach der Geburt die Kälber weggenommen und sie sehen sie nie wieder. Das hatte ich vor dem Projekt alles noch gar nicht gewusst!“

Auch den Erwachsenen sind diese Praktiken der Milchkuhhaltung unbekannt. Vielen ist nicht bewusst, dass eine Milchkuh jährlich ein Kalb gebären muss, damit der Milchfluss nicht versiegt, und dass viele Kühe – anders als Werbung und Verpackungen vermuten lassen – in ihrem Leben nie einen Huf auf eine Wiese setzen dürfen. Das wollen wir in Zukunft ändern!

 

Spannend und interaktiv – so macht Tierschutzunterricht Spaß!

Geeignetes Schulmaterial zum Thema ist nicht leicht zu finden. Das Lernset zu KUH+DU macht Schule unterscheidet sich vom „normalen“ Schulalltag und schafft, was Bücher und Arbeitsblätter nicht erreichen: Es macht die Kinder neugierig und reißt sie mit. „Die Schüler waren durchgehend 90 Minuten motiviert und hatten hohe Redeanteile“, so Gisela Weih aus Solingen – eine der ersten Lehrerinnen, die das Lernset getestet haben. Interaktiv und spielerisch werden die Kinder an das Thema Milchkuh herangeführt. Es werden Fragen beantwortet wie: Ist in Schokolade Milch enthalten? Wie schmeckt eigentlich Hafermilch? Was bedeuten die unterschiedlichen Bio-Label? Und was kann ich dazu beitragen, dass es Kühen besser geht?

Milchmarken im VergleichLebensmittelkarten MilchprodukteLernset KUH+DU macht Schule

 

Der Unterricht kann ohne große Vorbereitungen durchgeführt werden, bestätigt Lehrerin Gisela Weih: „Die Materialien sind didaktisch gut aufgearbeitet, es gibt eine klare, übersichtliche Lehrerhandreichung dazu, sie sind ohne große Vorbereitung und Aufwand einsetzbar.“ Wer zuvor doch noch einmal grundlegende Dinge über Milchkühe nachlesen will, kann dies in den mitgelieferten Hintergrundinformationen tun.

Charlottes Urteil: „Ich finde das Projekt gut, weil viele Kinder gar nichts über sowas wissen und dabei doch die sind, die am meisten Milch trinken. (…) Es hat auch ganz vielen aus meiner Klasse Spaß gemacht, weil wir nicht nur zuhören mussten, sondern auch was selber gemacht haben.“

Das allgemeine Fazit – von LehrerInnen und Kindern: Die Kuh gehört in den Unterricht!

 

JETZT LERNSET BESTELLEN