KUH+DU

Geschichten vom Hof: Lang lebe die Kuh

Im ersten Interview schilderten die Bio-Landwirte Burgeff, worauf es bei der Haltung horntragender Kühe ankommt und welche unterschiedlichen Ammentypen es gibt. Im zweiten Teil geht es nun um den Weidegang, Futter und die Gesundheit der Kühe. Lesen Sie hier die Fortsetzung des Interviews.

Gemeinsam wollen wir zeigen, dass eine nachhaltige  Landwirtschaft funktioniert und wie der respektvolle Umgang mit den Tieren in der landwirtschaftlichen Praxis umgesetzt werden kann. Unterstützen Sie uns und werden Sie KUH+DU Pate!