KUH+DU

Gesundheit und Wohlbefinden bei Milchkühen

Lahmheiten, Euterentzündungen, Gliedmaßenveränderungen oder Stoffwechselstörungen spielen in der Milchkuhhaltung noch immer eine große Rolle. Diese Tiergesundheitsprobleme gibt es auch in der ökologischen Milchkuhhaltung, auch dort sind sie ein zentrales Thema.

Katharina Tölle von der Welttierschutzgesellschaft sprach mit dem Tiergesundheitsexperten Dr. Jan Brinkmann vom Thünen-Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst über Herausforderungen und mögliche Lösungswege: Landwirte müssen konkrete Maßnahmen für mehr Gesundheit und Wohlbefinden der Tiere ergreifen. Innovative Konzepte dazu gibt es. Molkereien und Anbauverbände können dabei helfen. Lesen Sie hier das Interview.