KUH+DU

Kämpft ihr gegen die Bauern?

Nein. Wir sind nicht gegen Milchbauern, wir wollen die Situation für die Kühe verbessern. Und das kann uns nur in Zusammenarbeit mit den Bauern gelingen. Milch soll wieder zu vernünftigen Preisen verkauft werden. Das liegt auch im Interesse der Bauern, deren wertvolle Arbeit sich finanziell lohnen muss.

Für uns ist klar: Wer gut zu seinen Tieren ist, soll auch eine entsprechende Anerkennung finden. Die Bauern haben zwar unmittelbaren Einfluss auf das Wohlergehen der Milchkühe, aber sie tragen nicht alleine die Verantwortung für eine tiergerechte Milchkuhhaltung. Politik, die Molkereien, der Handel und auch die Verbraucher sind ebenso dafür verantwortlich, wie gut es den Kühen in Deutschland geht. Wir dürfen die Bauern nicht alleine lassen, denn nur gemeinsam schaffen wir bessere Bedingungen – für Milchbauer und Kuh.